FIFA4FIGHTERS[PS]

We are 4 fair play

F4F seit

  • 11

    Jahren

  • 2

    Monaten

  • 1

    Tage

  • 23

    Stunden

  • 35

    Minuten



Fighter Journal

Der große Ligen-Überblick Teil II

Ligue 1 (14/18 abgegebene Stimmen)

Wer gewinnt die Meisterschaft?

In Frankreich waren in den letzten Jahren vor allem zwei Mannschaften immer am Titelrennen beteiligt. Auch in diesem Jahr rechnet die Mehrheit der Trainer wieder mit einem Zweikampf zwischen Paris Saint-Germain (buchhaeusl) und Angers SCO (greenmango37), wobei die Pariser sogar in dieser Saison eine Stimme mehr als der direkte Konkurrent erhalten haben. Dies überrascht doch ein wenig, da der Trainer von PSG während seiner Amtszeit bisher noch keine Meisterschaft gewinnen konnte. Nach dem internationalen Erfolg im letzten Jahr und dem Pokalsieg trauen ihm einige Trainer nun doch die nötige Konstanz für den Gewinn der Meisterschaft zu. Dicht gefolgt wird Paris Saint-Germain (buchhaeusl) natürlich von Angers SCO (greenmango37), der in den letzten Jahren immer die Meisterschaft für sich entscheiden konnte. Doch der Trainer von Angers SCO erkennt in dieser Saison nicht den gewohnten Zweikampf: „Ich denke am Ende wird St. Etienne (saesh1990) die Liga dominieren. Saesh ist ein extrem starker User, da wird es schwer meinen Titel zu verteidigen. Gegen PSG ist es natürlich immer schwer, aber dieses Jahr bahnt sich da ein Dreikampf an.“ Auch der AS Monaco (MarcelZimmer) könnte im Titelkampf eine Rolle spielen. Wir dürfen gespannt sein, ob wir den altbekannten Zweikampf zu sehen bekommen oder es in diesem Jahr doch ein spannender Dreikampf werden wird.

Ergebnis der Umfrage:

1. Paris Saint-Germain – 6 Stimmen

2. Angers SCO – 5 Stimmen

3. AS Saint-Etienne – 2 Stimmen

4. AS Monaco – 1 Stimme

Wer gewinnt die Coupe de France?

Die Umfrage im französischen Pokal fällt viel deutlicher als in der Meisterschaft aus: Die Mehrheit aller Trainer sieht Paris Saint-Germain (buchhaeusl) als ganz klaren Favoriten im Pokalrennen. Dies überrascht wenig, da PSG einfach die mit Abstand größte Qualität aufweist, welche sich im Pokal oft über ein Spiel dann durchsetzt. So vertritt auch Trainer MarcelZimmer vom AS Monaco eine ganz klare Meinung: „gutes Team und starker Trainer, einfache Rechnung.“ Deutlich weniger Trainer trauen hingegen dem Dauermeister in Frankreich Angers SCO (greenmango31) einen Erfolg im Pokal zu. Aber wer weiß, vielleicht führt der Pokalsieg ja am Ende auch über eine andere Mannschaft, mit der noch keiner rechnet, beispielsweise LOSC Lille (Xx_Brauni23_xX).

Ergebnis der Umfrage:

1. Paris Saint-Germain – 10 Stimmen

2. Angers SCO – 3 Stimmen

3. LOSC Lille – 1 Stimme

Wer könnte die Überraschung der Saison werden?

Bei den Überraschungen fallen vor allem drei Mannschaften besonders auf. Die größte Überraschung könnte laut Umfrage der AS Saint-Etienne (saesh1990) werden, der ja auch schon von Trainer greenmango37 als Favorit auf die Meisterschaft bezeichnet wurde. Der äußerst solide Saisonstart scheint auch nicht dagegen zu sprechen. Ebenso der AS Monaco (MarcelZimmer) dürfe laut Umfrage nicht vergessen werden, wenn man von möglichen Überraschungen in der Ligue 1 spricht. Auch er kämpfte in der vergangenen Saison lange um die Meisterschaft mit und hat somit auf alle Fälle das Zeug dazu, die Favoriten zu bezwingen. Außenseiterchancen rechnen man Stade Rennes (Timinator191) zu, der es mit seiner Mannschaft auch in der vergangenen Saison schon ins Pokalfinale schaffte. Vereinzelt werden ebenso dem OGC Nice (Voit) Chancen für eine Überraschung zugerechnet.

Ergebnis der Umfrage:

1.AS Saint-Etienne – 4 Stimmen

2. AS Monaco – 3 Stimmen
2. Stade Rennes – 3 Stimmen

3. OGC Nice – 2 Stimmen

4. FC Nantes – 1 Stimme
4. Olympique Lyon – 1 Stimme

 

Österreichische Bundesliga (9/12 abgegebene Stimmen)

Wer gewinnt die Meisterschaft?

In Österreich überrascht es keineswegs, dass RB Salzburg (greenmango37) von den meisten Trainern als klarer Favorit im Titelrennen gesehen wird. Mit dem stärksten Team in Österreich und einem der stärksten Trainern an der Seitenlinie liegt hier eine Team-Trainer-Kombination vor, die nahezu unaufhaltsam erscheint. Auch der neue Trainer vom Wolfsberger AC Zeng92 sagt: „greenmango wird gewinnen, da er mit Salzburg das stärkste Team hat und auch als Trainer sehr konstant ist.“ Doch auch LASK Linz (Fläve05) favorisieren manche Trainer und sehen ihn somit als direkten Konkurrenten der Salzburger in dieser Saison. Die Linzer konnten ja auch ohnehin schon zahlreiche Erfolge in der Vergangenheit einfahren. Trainer greenmango37 sagt selbst: „Ich denke hier spielt es sich ähnlich wie letzte Saison ab. Ich hoffe, dass ich Fläve dieses Jahr noch mehr Paroli bieten kann, nachdem ich Salzburg letztes Jahr bereits mit 4 Niederlagen übernommen habe. Dennoch wird es schwer, da man letztes Jahr schon gesehen hat, wie konstant LASK unter Fläve spielt.“ Außenseiterchancen rechnet man in dieser Saison dem SK Rapid Wien (buchhaeusl) aus.

Ergebnis der Umfrage:

1. RB Salzburg – 5 Stimmen

2. LASK – 3 Stimmen

3. SK Rapid Wien – 1 Stimme

Wer gewinnt den ÖFB-Cup?

Im österreichischen Pokal werden wir laut Umfrage ebenfalls einen Zweikampf zwischen LASK (Fläve05) und RB Salzburg (greenmango37) erleben, wobei die Linzer im Pokal sogar eine Stimme mehr erhalten haben als die Top-Mannschaft aus Salzburg. Auch Zeng92 sieht LASK als klaren Favoriten im Pokal: „Fläve05 spielt mit LASK sehr gut und in den Ko-Spielen ist alles möglich.“ Außenseiterchancen rechnen man vereinzelt dem SCR Altach (Ebi88) aus, der in der ersten Runde aber den Linzern (Fläve05) gegenübersteht und eine wirkliche Herkulesaufgabe bewältigen muss.

Ergebnis der Umfrage:

1. LASK – 4 Stimmen

2. RB Salzburg – 3 Stimmen

3. SCR Altach – 1 Stimme

Wer könnte die Überraschung der Saison werden?

Bei der Überraschung der Saison sind nicht alle Trainer ziemlich einig. Mit 4 Siegen aus 5 Spielen hat SK Rapid Wien (buchhaeusl) schnell auf sich aufmerksam machen können und wird nun zurecht von einigen Trainern als Geheimfavorit gesehen, der Österreich in Zukunft noch schwer begeistern könnte. Der Trainer vom Wolfsberger AC (Zeng92), der bisher für die einzige Niederlage von Rapid Wien verantwortlich ist, begründet diese Meinung wie folgt: „buchhaeusl wird die Überraschung sein, da er als neuer Trainer bei Rapid Wien ist und einen perfekten Start hingelegt hat.“ Auch Trainer greenmango37 vom RB Salzburg hat nur lobende Worte übrig: „Als Überraschung sehe ich Buchhaeusl mit Rapid. Er hat es letztes Jahr mit Graz schon gut gemacht. Jetzt ist sein Team noch ein Ticken stärker, sodass ich mir eine Top 3 Platzierung vorstellen kann.“ 

Ergebnis der Umfrage:

1. SK Rapid Wien – 5 Stimmen

2. Wolfsberger AC – 1 Stimme
2. FK Austria Wien – 1 Stimme
2. SCR Altach – 1 Stimme

 

Schweizer Super League (6/10 abgegebene Stimmen)

Wer gewinnt die Meisterschaft?

Wie jede Saison sind sich die Trainer wieder größtenteils einig: Wir werden einen Zweikampf zwischen dem amtierenden Meister FC Basel (schnorri09) und dem BSC Young Boys Bern erleben. Die Berner sind zur Zeit noch auf der Suche nach einem neuen Trainer, aber man ist zuversichtlich, dass man hier einen neuen Trainer an Board holen wird, der dem großen FC Basel Paroli im Meisterschaftskampf bieten werden kann. Nicht vergessen darf man Fläve05 mit dem FC Lausanne-Sport, der in den letzten Jahren schon immer mit diesem kleinen Club sowohl national als auch international für Furore sorgen konnte. Trainer vom FC Zürich (Kriegos94) sagt dazu: „Fläve05 mit Lausanne gehört für mich einfach zu dem besten, was die Fighters zu bieten haben.“

Ergebnis der Umfrage:

1. BSC Young Boys Bern – 3 Stimmen

2. FC Basel – 2 Stimmen

3. FC Lausanne-Sport – 1 Stimme

Wer gewinnt den Helvetia Schweizer Cup?

Laut Umfrage kann hier im Pokal wirklich alles passieren, denn die Trainer konnten sich für keinen wirklichen Favoriten im Pokal entscheiden. Die meisten Stimmen erhielt mit gerade mal zwei Stimmen der FC Lausanne-Sport (Fläve05), sodass man den Pokalsieg eines kleineren Clubs keineswegs in dieser Saison ausschließen darf. Für den kleinen Club geht es in der ersten Runde direkt gegen den FC Luzern (BamBamBen), wo man den Erwartungen der Trainer erst einmal gerecht werden muss.

Ergebnis der Umfrage:

1. FC Lausanne-Sport – 2 Stimmen

2. FC Sion – 1 Stimme
2. FC Basel – 1 Stimme
2. BSC Young Boys Bern – 1 Stimme
2. FC St. Gallen – 1 Stimme

Wer könnte die Überraschung der Saison werden?

BamBamBen ist inzwischen schon länger Trainer beim FC Luzern und konnte schon mehrere unerwartete Siege einfahren. Aus diesem Grund wird der FC Luzern von mehreren Trainern als mögliche Überraschung in dieser Saison betrachtet, welche man im Auge behalten muss. In der laufenden Saison konnte man bereits den FC Sion (buchhaeusl) mit einem deutlichen 5:2 bezwingen.

Ergebnis der Umfrage:

1. FC Luzern – 3 Stimmen

2. FC Lausanne-Sport – 1 Stimme
2. FC Zürich – 1 Stimme
2. FC Servette – 1 Stimme

 

World League (8/16 abgegebene Stimmen)

In der World League geht die Mehrheit der Trainer von einer Titelverteidigung des FC Porto (Melcel91) aus. Nach der souveränen Saison im Vorjahr dürfte es für die anderen Mannschaften in der World League sehr schwer werden, am Ende vor dem FC Porto zu stehen. Zudem konnte man bereits einen 2:1 Sieg gegen den momentanen Tabellenführer Club Brügge (doleys86) einfahren. Ein weiterer Teil der Trainer könnte sich aber auch Celtic Glasgow (Koskix) als Meister der World League vorstellen. In der letzten Saison gelang bereits der Einzug ins Finale des World Pokals. Dass der Trainer von Celtic die nötige Konstanz für eine Meisterschaft aufweist, hat er zudem schon oft genug beweisen können.

Ergebnis der Umfrage:

1. FC Porto – 5 Stimmen

2. Celtic Glasgow – 2 Stimmen

3. Club Brügge – 1 Stimme

Wer gewinnt den World Pokal?

Auch beim World Pokal bekam der FC Porto (Melcel91) die meisten Stimmen und geht hier also auch als Favorit ins Rennen. Jedoch fiel die Abstimmung hier nicht so deutlich aus wie in der Meisterschaft. In der ersten Runde konnte der FC Porto bereits Club Brügge (doleys86) mit einem deutlichen 4:0 Sieg aus dem Turnier befördern. Neben dem FC Porto gehören jedoch auch der amtierende Titelträger Olympiakos Piräus (padde1205), der es mit Dinamo Zagreb (fabolousoh) zu tun bekommt, und Sporting CP (Jason04), der sich gegen Sparta Prag beweisen muss, zum Favoritenkreis.

Ergebnis der Umfrage:

1. FC Porto – 3 Stimmen

2. Olympiakos Piräus – 2 Stimmen
2. Sporting CP – 2 Stimmen

3. Celtic Glasgow – 1 Stimme
3. Club Brügge – 1 Stimme

Wer könnte die Überraschung der Saison werden?

Dass es in der World League viele verschiedene Überraschungen geben kann, wundert wohl kaum jemanden in Anbetracht der Tatsache, dass die Qualität der Mannschaften, die in dieser Liga vertreten sind, sehr hoch und ausgeglichen ist, sodass schon fast jeder Mannschaft Außenseiterchancen zugerechnet werden müssen. Die meisten Stimmen in der Umfrage bekam Benfica Lissabon (GOR_LebdeinLeben) mit gerade mal zwei Stimmen. Mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage weist man zu Beginn der Saison eine sehr ausgeglichene Bilanz auf.

Ergebnis der Umfrage:

1. Benfica Lissabon – 2 Stimmen

2. Sporting CP – 1 Stimme
2. Feyenoord Rotterdam – 1 Stimme
2. Ajax Amsterdam – 1 Stimme
2. Celtic Glasgow – 1 Stimme
2. Besiktas Istanbul – 1 Stimme
2. Club Brügge – 1 Stimme

Das war der diesjährige Ligencheck zum Beginn der Saison. Ich bedanke mich sehr herzlich bei allen Trainern, die sich die Zeit genommen haben, mir ihre Stimmen mitzuteilen, um das hier zu ermöglichen. Ebenfalls freue ich mich sehr über euer Feedback und Verbesserungsvorschläge für die kommende Saison.

In diesem Sinne wünsche ich allen Trainern einen guten Start in die Saison und vor allem natürlich viel Spaß!

Posted On November 29th, 2021

UNSERE PARTNER

WEB | PROGRAMMING | IT

FOLGE UNS